TIME-VISIONS | Werbeagentur Kaiserslautern
+49 (0) 176 72 78 76 82
info@time-visions.de

Online-Marketing ist wie Laufen-Lernen

laufen-lernen

Laufen-lernen

Online-Marketing ist wie Laufen-Lernen. Die Welt ist groß, die ersten Schritte sind schwer, doch im Grunde haben wir alle es früher oder später hinbekommen Bleib am Ball und tausche Dich aus. Ich plane aktuell ein Event in Mannheim (Ende Juli), wo man sich kennenlernen kann und Tipps und Tricks vorgetragen werden. Ich denke, dass jeder (auch noch so blutige Anfänger) etwas beisteuern kann. Lass Dich von der Datenflut nicht erschlagen (einfacher gesagt als getan – ich weiß).

Ich selbst war auch schon kurz davor alles hinzuwerfen, weil nichts so richtig funktionierte. Doch kennst Du die 100.000 Stunden-Regel? (Aus dem Buch „Outliers“ dt. Überflieger – Malcolm Gladwell) Die Regel besagt, dass wenn Du 100.000 Stunden investierst Du zu 99% Erfolg mit dem hast, was Du tust. Zu diesen 100.000 Stunden zählt jeder Gedanke, den Du dieser Sache widmest! Ok zugegeben, es klingt jetzt erstmal ziemlich viel, doch der Erfolg tritt meist auch schon vorab ein.

Beispiel ein Kind, welches Fußball spielt: Es kickt am Anfang mit Freunden, dann vielleicht im Verein, kickt zuhause ein paar extra Bälle und wird besser, trainiert mehr als andere und eines Tages bekommt der junge Mann einen Vertrag (!), sagen wir 1.000 Euro im Monat. Klar, davon Leben kann er nicht, doch er macht weiter, nimmt alle Hürden auf sich. Verzichtet auf Partys – ok vielleicht nicht alle – erklärt tausendmal seinen Freundinnen, dass er da ein Ziel hat – „Vom Fußball leben…“ – Die meisten verlassen ihn nach Kurzem, weil er ihnen zu wenig Beachtung schenkt.

Eines Tages, nach Jahren mit täglichem Training (körperlich und mental) bekommt er einen Vertrag bei einem Profi-Club und kann nun von den Einnahmen aus seiner Arbeit leben. Doch die Geschichte geht weiter: Mittlerweile hat er neue Träume – Es geht ihm nicht um Geld! Er will sich selbst etwas beweisen. Will körperlich und mental seine Grenzen erweitern. Daher trainiert er weiter und so kommt es, dass er eines Tages tatsächlich im Finale der Champions-League steht. Millionen von Menschen schauen zu. In der Nacht davor liegt er in seinem Bett und blickt an die Decke des Hotel-Zimmers. Er ist nicht nervös. Nein, er freut sich auf dieses Spiel – Sein Traum wird morgen wahr.

Log in

With social network:

Forgot your password?

Enter your account data and we will send you a link to reset your password.

Your password reset link appears to be invalid or expired.

Log in

Privacy Policy

Close
of

Processing files…